Video – Suchmaschinenoptimierung

Videoproduktion und SEO
Video – Suchmaschinenoptimierung

Wovon hängt es ab, ob YouTube – Videos 100 oder 100.000 Mal im Jahr aufgerufen werden? Klar … natürlich von der Thematik, der Qualität und dem Inhalt des Videos. Aber genau wie bei Webseiten gibt es auch bei Videos verschiedene Parameter, mit denen die Auffindbarkeit positiv beeinflusst werden kann.

Der neue Film ist endlich fertig. Möglicherweise wurden nach diversen Meetings noch Änderungen vorgenommen, um zu einem optimalen Ergebnis zu kommen. Jetzt kann man es kaum erwarten, das Video online zu stellen. Doch gerade beim YouTube-Upload sollten einige wichtige Dinge berücksichtigt werden.

Wählen Sie einen aussagekräftigen Titel, der den Film möglichst gut beschreibt und in dem die wichtigsten Suchbegriffe bereits enthalten sind. In der Beschreibung können Sie ausführlich auf den Inhalt eingehen und weitere Suchbegriffe unterbringen. Weiter unten bietet YouTube noch die Option, Keywords direkt einzugeben.

Untertitel im ImagefilmEine etwas weniger bekannte Möglichkeit Ihr Video für Suchmaschinen zu optimieren, ist die Eingabe von Untertiteln bei YouTube: Hörgeschädigte oder Zuschauer, die Ihr Video ohne Ton ansehen wollen, können durch aktivieren der Schaltfläche “Untertitel” das Gesprochene mitlesen. Ebenso können Interessenten aus dem Ausland, sich die Untertitel in ihre Sprache übersetzen lassen. Da gesprochener Text den Videocontent recht gut wiedergibt, ist anzunehmen, dass dies auch für den YouTube-Suchalgorithmus relevant ist.

Durch Spracherkennung werden automatisch Untertitel für Ihr Video angelegt. Diese sind jedoch oft sehr fehlerhaft, so dass eine manuelle Bearbeitung im YouTube-Video-Manager unbedingt zu empfehlen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*