British Village Kiel 2018

British Village 2018 in Kiel

Kein neuer Imagefilm, kein neues Produktvideo … nein, heute geht es um etwas Großes: Für den britischen Stand auf dem internationalen Markt in Kiel habe ich eine Bildercollage erstellt. Die visuelle Reise führt quer durch Großbritannien von Schottland über Newcastle, York, Liverpool, Wales, London bis nach Brighton.

„Fast wie Urlaub“ war das Auswählen der Fotos. So habe ich Bilder von Sehenswürdigkeiten gefunden, die ich niemals in Großbritannien vermutet hätte wie z. B. Durdle Door an der Jurassic Coast in England oder die Fairy Pools auf der Isle of Skye in Scotland. Inspiriert von dieser Arbeit fällt die Auswahl des nächsten Reiseziels leicht. Bis es soweit ist, genieße ich hier am Stand Fish & Chips und ein Pint Beer.

Neues Live-Video bei YouTube

Imagefilm Produktion f. Bad Moon Rising KielLetzten Monat hat unsere Band das zweite Mal in der City-Nord in Hamburg gespielt. Ein befreundeter Videoproduzent und Fan der Band hat das alte Videomaterial von 2016 mit neuen Handyvideos zusammen geschnitten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir haben das YouTube-Video gleich von der Bandwebsite verlinkt. Hier geht’s zum Video.

Website Bad Moon RisingBad Moon Rising spielt sowohl CCR-Songs, als auch Solostücke von John Fogerty, dem Frontman von CCR. Die Woodstock-Legende galt in den späten 60ern und frühen 70ern als eine der erfolgreichsten Bands der Welt. Songs wie „Have You Ever Seen The Rain“, „Proud Mary“, „Hey Tonight“ oder „Fortunate Son“ werden authentisch interpretiert.

Flyer – Imagefilm Produktion Kiel

Imagefilm Produktion Kiel - Flyer
Flyer – Imagefilm Produktion Kiel

„Offline-Werbung“ wird ja heutzutage gern vernachlässigt. Dennoch möchte ich nach einem persönlichen Gespräch z. B. auf einer Messe oftmals gern etwas mehr präsentieren, als nur die Visitenkarte. Darüber hinaus haben mich schon gelegentlich Geschäftsfreunde angesprochen, ob ich nicht etwas „Gedrucktes“ hätte, das sie auf Nachfrage einem Interessenten übergeben könnten. Heute also in die Druckerei gegeben: Der neue Leporello-Flyer über Imagefilm Produktion in Kiel.

Erstes YouTube-Video

Nicht mein erstes Video, aber der 1. Film, den ich auf meinem eigenen YouTube-Kanal vor exakt 5 Jahren hochgeladen habe. Wenige Tage nach Frühlingsanfang hatten wir in Kiel noch einen extremen Wintereinbruch, der selbstverständlich in bewegten Bildern festgehalten werden musste:

Gemafreie Musik: telefonschleifen.de

Neues Design telefonschleifen.deSeit 20 Jahren verkaufe ich über die Seite telefonschleifen.de gemafreie Musik. Zeit für ein neues Design. Heute ist die neue Website online gegangen. Angeboten werden 3 Wartemusik-Pakete speziell für die Telekommunikations- und IT-Branche.

Während das „Classic Bundle“ Stücke der bekanntesten Komponisten wie z. B. Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Frédéric Chopin, Felix Mendelssohn Bartholdy oder Edvard Grieg beinhaltet, enthält das „Popular Bundle“ eigene Kompositionen sortiert nach den Musikgenres Blues, Country, Easy Listening, Jazz, Pop, Poprock und Rock.

Planung einer neuen Videoproduktion

"Parque nacional de la Caldera de Taburiente" auf LA PALMA | © Stephan Schneider
„Parque nacional de la Caldera de Taburiente“ auf LA PALMA | © Stephan Schneider
Wanderung auf dem Vulkan "Teneguía" auf LA PALMA
Wanderung auf dem Vulkan „Teneguía“ auf LA PALMA

Momentan habe ich die Idee, ein neues Reisevideo zu produzieren, in dem zwei sehr schöne kleinere Inseln der Kanaren verglichen werden: “La Gomera” und “La Palma”.

Auf beiden Inseln gibt es eher keinen Massentourismus und sie sind sehr gut zum Wandern geeignet. Aber was sind die Unterschiede? Im Winter 2016 war ich auf La Gomera und vor ein paar Wochen im Winter 2018 auf La Palma, also zur gleichen Jahreszeit. Ich möchte nicht nur Wandertouren zeigen, sondern auch Sehenswürdigkeiten, Strände und das Klima gegenüberstellen.

"Centro de Interpretación de las Cavidades Volcánicas Caños de Fuego" auf LA PALMA
„Centro de Interpretación de las Cavidades Volcánicas Caños de Fuego“ auf LA PALMA

Da es sich zunächst einmal um eine “No-Budget-Produktion” handelt, ist gute Planung sehr wichtig. Es wird ausschließlich vorhandene Technik benutzt, also keine Kamera zusätzlich gemietet. Auf Wandertouren werde ich nur ein leichtes Stativ verwenden, gelegentlich auch mit der Actioncam arbeiten. Insgesamt sollten die Filmaufnahmen problemlos in eine normale Urlaubsreise integrierbar sein. Bedenken habe ich eher beim Zeitaufwand für die Postproduktion. Je nach Gesamtlänge des fertigen Films rechne ich mit mehreren Wochen für Schnitt und Color Grading, von der Produktion individueller Filmmusik wollen wir zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht reden. Im normalen Arbeitsalltag ist es unmöglich so lange unentgeltlich zu arbeiten, daher führt kein Weg daran vorbei, Sponsoren zu finden.

Möglicherweise kann der Film gut über Crowdfunding finanziert werden. Wichtige Hauptsponsoren muss ich jedoch persönlich ansprechen. Ich werde über Fortschritte bei dem Projekt berichten.

Blick auf den Teide (Teneriffa) von LA GOMERA
Blick auf den Teide (Teneriffa) von LA GOMERA
"Parque nacional de Garajonay" auf LA GOMERA
„Parque nacional de Garajonay“ auf LA GOMERA
Delfine vor LA PALMA
Delfine vor LA PALMA
Der Badeort "Puerto de Tazacorte" auf LA PALMA
Der Badeort „Puerto de Tazacorte“ auf LA PALMA

Die schönen Künste: Pitch-Video veröffentlicht

Dreharbeiten für das Jolly Arts® - Video | Foto: ©Herbert Hofmann
Dreharbeiten für das Jolly Arts® – Video | Foto: ©Herbert Hofmann

Jolly Arts® heißt „die schönen Künste“ und in diesem Sinne will Constanze Sibylle Bauer schöne Textilien, Schmuck,  Accessoires und vieles andere speziell für Frauen weltweit sichtbar machen. Vor ein paar Tagen ist dieses großartige Projekt, für das ich das Video in 3 Sprachen erstellen durfte, online gegangen.

Dreharbeiten für das Jolly Arts® - Video | Foto: ©Herbert Hofmann
Dreharbeiten | Foto: ©Herbert Hofmann

Jede Frau kann sich nun einfach online die Produkte anschauen und bestellen. Es gibt keine Grenzen mehr! Die Dame der Welt hat jetzt auch noch den Vorteil, den Zwischenhandel auszuschließen und preisgünstig einzukaufen. Da Frauen normalerweise gut vernetzt sind, können sie zusammen mit anderen Frauen vielleicht auch größere Mengen guter, schöner und preiswerter Ware bestellen. Sie sind die Crowd. Ein neuer Marktplatz ist entstanden: https://www.jollyarts.de/

Wie entsteht die Musik zum Film

Mobiler Produktionsplatz in den Dünen

Ferienhaus direkt an der NordseeImagefilme haben in der Regel enge Deadlines und man kann leider nicht wochenlang passende Melodien und Sounds suchen. Da ich schon vor Beginn der Dreharbeiten eine recht genaue Vorstellung vom fertigen Film habe, versuche ich immer so viel wie möglich vorzuarbeiten. So ist meistens bereits ein Grundgerüst fertig, aus dem später der passende Soundtrack entsteht.

Am Strand entstehen neue Ideen
Am Strand entstehen neue Ideen

Im Tagesgeschäft zwischen Telefonaten und E-Mails ist es manchmal mühsam, neue Musik zu komponieren. Aus diesem Grund gönne ich mir einmal im Jahr ein Ferienhaus an der dänischen Nordseeküste. Mobiles Produktionsequipment ermöglicht das Erstellen und Abmischen von Soundvorlagen. Möchte ich für einen Film später z. B. ein Orchester verwenden, kann ich auf diese Soundvorlagen zurückgreifen, was die Musikproduktion extrem beschleunigt.

Inspirierende Sonnenuntergänge
Inspirierende Sonnenuntergänge

Weiterhin experimentiere ich mit Gitarren- und Synthesizerklängen, um in späteren Soundtracks neue Elemente einfügen zu können. Auf diese Weise setzt sich meine Musik deutlich von gängigen Programmstandards ab, wodurch die musikalische Untermalung des Imagefilms signifikant aufgewertet wird.

Solche Arbeiten brauchen eine ruhige, inspirierende Umgebung, die ich im Ferienhaus direkt an der Nordsee finde. Außer dem Rauschen der Wellen herrscht hier nur absolute Stille. Die perfekte Kombination von Urlaub und Arbeit.

YouTube-Videos verkaufen Produkte

Umsatzsteigerung durch YouTube - VideosKönnen YouTube-Videos tatsächlich ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen? Die eindrucksvolle Antwort gibt das Video eines Filmemachers aus Los Angeles. Max Lanman hat das 20 Jahre alte Auto seiner Freundin für $ 20.000 verkauft … und das mit einem YouTube-Clip. Lob und Anerkennung für diesen Werbefilm, der inzwischen über 6.000.000 Mal angeklickt wurde:

 

 

(tz) „Es ist nicht leicht, ein Auto zu verkaufen, das bereits seit 21 Jahren zugelassen ist. Doch dieser Mann aus Los Angeles probierte es dennoch …“ 

Video – Suchmaschinenoptimierung

Videoproduktion und SEO
Video – Suchmaschinenoptimierung

Wovon hängt es ab, ob YouTube – Videos 100 oder 100.000 Mal im Jahr aufgerufen werden? Klar … natürlich von der Thematik, der Qualität und dem Inhalt des Videos. Aber genau wie bei Webseiten gibt es auch bei Videos verschiedene Parameter, mit denen die Auffindbarkeit positiv beeinflusst werden kann.

Der neue Film ist endlich fertig. Möglicherweise wurden nach diversen Meetings noch Änderungen vorgenommen, um zu einem optimalen Ergebnis zu kommen. Jetzt kann man es kaum erwarten, das Video online zu stellen. Doch gerade beim YouTube-Upload sollten einige wichtige Dinge berücksichtigt werden.

Wählen Sie einen aussagekräftigen Titel, der den Film möglichst gut beschreibt und in dem die wichtigsten Suchbegriffe bereits enthalten sind. In der Beschreibung können Sie ausführlich auf den Inhalt eingehen und weitere Suchbegriffe unterbringen. Weiter unten bietet YouTube noch die Option, Keywords direkt einzugeben.

Untertitel im ImagefilmEine etwas weniger bekannte Möglichkeit Ihr Video für Suchmaschinen zu optimieren, ist die Eingabe von Untertiteln bei YouTube: Hörgeschädigte oder Zuschauer, die Ihr Video ohne Ton ansehen wollen, können durch aktivieren der Schaltfläche “Untertitel” das Gesprochene mitlesen. Ebenso können Interessenten aus dem Ausland, sich die Untertitel in ihre Sprache übersetzen lassen. Da gesprochener Text den Videocontent recht gut wiedergibt, hat dies für den YouTube-Suchalgorithmus eine hohe Relevanz.

Durch Spracherkennung werden automatisch Untertitel für Ihr Video angelegt. Diese sind jedoch oft sehr fehlerhaft, so dass eine manuelle Bearbeitung im YouTube-Video-Manager unbedingt zu empfehlen ist.